Meiner Frau gehörte Die Seeteufel

Video abspielen

 

Stand der Dinge

Die Interessenten hier in Deutschland haben es leider nicht geschafft rechtzeitig Gelder aufzutreiben, um das Schiff aufzukaufen und nach Deutschland zu überführen. Eine Zeit lang drohte dem Schiff die Verschrottung! In Russland wurde uns zuerst eine Summe von 9.000 Dollar angeboten um das Schiff als Altmetall abzugeben. In dem Moment war unsere Finanzielle Lage sehr schlecht und die russischen Hafenbesitzer wollten Liegegebühren haben. Doch Karina hat nicht aufgegeben! Sie hat es geschafft einen russischen Investor zu finden, der schließlich Die „Seeteufel“ kaufte.

Am Anfang war er sich nicht sicher was er genau mit dem Schiff machen will. Er wollte zuerst eine „Schwimmende Bar“ oder so eine Art Club daraus machen. Doch wie durch ein Wunder hat er angefangen sich für die Geschichte des Schiffes zu interessieren. Und er hat beschlossen die „Seeteufel“ originalgetreu zu restaurieren.

 

   

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

Felix Graf von Luckner Gesellschaft e.V.

Besitzer der Seeteufel